lesehuhn.de

John Asht – Twin-Pryx: Zwillingsbrut. Januar 24, 2012

Filed under: Romane — themaktima @ 8:59 pm
Tags: , ,

Ich habe da von einer Rezensentin gehört, die immerhin 90 Seiten dieses Buches geschafft haben soll. Ich lese ja grundsätzlich auch den allerletzten Schrott durch, wenn ich mal angefangen habe. Darum bin ich froh, noch keine einzige Zeile des Werkes gelesen zu haben. Ich kann es daher zwar auch wirklich nicht besprechen, finde aber die eigentümlichen Ansichten des Autors erwähnenswert – sehr schön dokumentiert in diesem Beitrag auf Scienceblogs. Gefunden auf „Ich mach was mit Büchern„, vielen Dank dafür.

Werbeanzeigen