lesehuhn.de

Reinhard Stöckel – Der Lavagänger Mai 24, 2011

Filed under: Romane — hilpirella @ 9:37 pm
Tags: , , ,

Henri Helder, letzter Sproß einer Eisenbahnerfamilie, steht am Rande einer Lebenskrise: Seine Ehe löst sich zusehends auf, sein Job – er arbeitet für ein Dienstleistungsbranche für die Deutsche Bahn – wird in naher Zukunft von einer Software erledigt werden.
Da erbt er ein paar alte Lederschuhe von seinem Großvater mütterlicherseits, der schon vor Jahren für tot erklärt wurde und den Henri persönlich nicht kennengelernt hat. Doch um diesen Großvater, Hans Kaspar Brügg, ranken sich einige Geschichten: er soll die Welt bereist haben und irgendwann auf den Lavafeldern Hawaiis verdampft sein. Henri nimmt den Wink des Schicksals an und begibt sich auf Spurensuche: warum hat Hans Kaspar seine Heimat verlassen und ist nie zurückgekehrt?
Wie eine Komposition wechselt der Roman zwischen den verschiedenen Zeitebenen und baut eine besondere Spannung auf. Wundervolle Formulierungen machen dieses Buch zu einer wahren Freude!

Werbeanzeigen
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s