lesehuhn.de

Annika Reich – Durch den Wind Mai 4, 2010

Filed under: Romane — hilpirella @ 10:23 pm

Vier Frauen, thirtysomething, Berlin Mitte. Ich hatte beim Kauf große Befürchtungen, an eine gedruckte, deutsche Version von Sex and the City geraten zu sein, doch die vier Frauen in „Durch den Wind“ haben weder Schuhticks noch quatschen sie alle aufgeregt durcheinander.

Da haben wir Yoko, die vor Ihrer Familie und der strengen Tradition in Japan geflohen ist und in Berlin ein freies, sexuell unabhängiges Leben führt und jegliche Bindung scheut. Friederike führt imaginäre Gespräche mit Salman Rushdies Tante (und nebenbei bemerkt wünsche ich mir einen Laden, wie sie ihn führt). Alison sucht ihren Mann und ihre Doppelgängerin und reist dabei um die halbe Welt. Siris fragile Welt bricht zusammen, als sie von der Trennung ihrer Großeltern erfährt…


Sie stehen alle an einem Punkt im Leben, an dem sie sich fragen, ob sie den richtigen Weg gegangen sind oder stellen fest, dass sich das Leben nicht richtig anfühlt und fragen sich, wie sie diesen Zug anhalten können. „Ich verbringe mein Leben, ich lebe es nicht“ – dies ist einer der Sätze, der den Seelenzustand der Protagonisten vermittelt.

Annika Reich hat hier einen Roman geschrieben, der unterhaltsam ist, ein bisschen skurril, und einen sehr berührt. Sie bringt das Lebensgefühl weiblicher, urbaner Mitt-Dreißiger auf den Punkt.

Werbeanzeigen
 

One Response to “Annika Reich – Durch den Wind”

  1. kikeriki Says:

    Mir hat der Roman ausgesprochen gut gefallen. Wie Annika Reich es schafft, die Persönlichkeiten und deren Gedanken mit wenigen Worten präzise zu beschreiben…Beeindruckend! Und gleichzeitig nimmt die Autorin den Leser mit auf eine Reise in das Leben der vier, die die Unfreiheit in der sie leben, zunehmend spüren. Mit was mßs man sich „abfinden“ und was kann und muß man in seinem Leben selber in die Hand nehmen? Jede der Protagonistinnen versucht dabei ihren eigenen Weg zu finden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s