lesehuhn.de

Nancy Huston – Ein winziger Makel November 12, 2009

Filed under: Romane — hilpirella @ 5:24 pm
Tags: , ,

winziger makel_ Sol ist sechs Jahre alt, lebt in New York, ist fürchterlich neunmalklug und wird von seiner Mutter geradezu ekelhaft verwöhnt. Von ihm ausgehend wird die Familiengeschichte zurück erzählt, die bis zu Sols Großmutter in das Europa des Zweiten Weltkriegs führt.
Dieser Familienroman ist natürlich ein Frauenbuch, kommt aber sehr unkitschig daher und kann daher uneingeschränkt empfohlen werden.

Werbeanzeigen
 

2 Responses to “Nancy Huston – Ein winziger Makel”

  1. Kikeriki Says:

    Mir hat es sehr gut gefallen. Schön geschrieben, spannend. eindrücklich.

  2. sabine Says:

    ha, und noch eines! ich fand’s ganz wunderbar, ging mir sehr zu herzen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s