lesehuhn.de

Stephan Thome – Grenzgang September 3, 2009

Filed under: Romane — kikeriki @ 9:52 pm
Tags: ,

GrenzgangDieser Roman ist eine Entdeckung. Inhaltlich und sprachlich.

„Grenzgang“ erzählt die Geschichten von Kerstin und Thomas. Kerstin ist geschieden, alleinerziehend und pflegt ihre demente Muter. Thomas ist alleinstehend und arbeitet als Lehrer, nachdem vor Jahren seine Hochschulkarriere gescheitert ist. Das „Grenzgang-Fest“ der Kleinstadt, in der Kerstin und Thomas leben, findet alle sieben Jahre statt. Vier „Grenzgang-Feste“ erlebt der Leser mit den beiden Protagonisten – in ihren Parallelwelten sowie dort, wo sich ihre Geschichten kreuzen –  nicht chronologisch erzählt.

Der Roman beschreibt sehr eindringlich die Leben der Beiden:  Von Träumen und Verfehlungen in jungen Jahren und von der „Lebensmitte“ voller Resignation, in der man sich nur noch als Figur, nicht aber als handelnder und steuerender Mensch wahrnimmt.

Die Stimmung zieht den Leser in seinen Bann; sie ist fast schon erschreckend nah.

Ein Kunstgriff ist die Hoffnung, die der Roman gegen Ende zu geben vermag.

Werbeanzeigen
 

2 Responses to “Stephan Thome – Grenzgang”

  1. hilpirella Says:

    Grenzgang ist für mich ein weiteres Highlight in diesem Jahr!
    Besonders faszinierend fand ich, wie tief man in die Gedanken- und Gefühlswelt der Protagonisten eintaucht und mit welcher Feinheit die Entwicklung der scheinbar erstarrten Menschen beschrieben wird.

    Der Spiegel Online (http://bit.ly/332sgM) nennt dieses Buch einen „Swinger-Roman“. Da hat jemand wohl nur quer gelesen und jedem, der sich aufgrund dieser Bezeichnung den Roman kaufen will, sei davon abgeraten.

  2. kikeriki Says:

    liebes lesehuhn,

    wie schön, dass wir uns so einig sind.

    nur: auch leser, die es wegen dem swinger club dingsbum gekauft haben, kommen auf ihre kosten. nur eben nicht wie erwartet. ;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s