lesehuhn.de

Jon Krakauer – In die Wildnis Dezember 14, 2008

Filed under: Biografie — hilpirella @ 2:08 pm
Tags: ,

Dies ist kein Abenteuerroman. In die Wildnis erzählt die Geschichte von Chris McCandless nach, der mit 22 Jahren seine Ersparnisse verschenkt, sein letztes Bargeld verbrennt und sich für ein paar Monate in die Wildnis Alaskas zurückzieht um dort von dem zu leben, was er in der Natur findet.

Die Verbindung zu seinen Eltern und seiner Schwester hat er bereits zwei Jahre zuvor gekappt als er sich nach seinem Studium auf den Weg machte und zunächst durch den Westen der USA, Mexiko und Kanada reiste. Alaska ist aber der magische Ort, an dem Chris (oder Alexander Supertramp wie er sich nennt) in völliger Einsamkeit seine Wahrheit finden will.

Chris’ große Vorbilder sind Henry David Thoreau, Jack London und Leo Tolstoi und er befindet sich auf deren Spuren. Er ist kein Hippie, kein Spinner, kein Aussteiger. Er ist ein sensibler junger Mann mit einer riesigen Sehnsucht nach Freiheit, die es ihm ermöglicht, umzusetzen, wovon wir alle schon mal geträumt haben, wenn wir wieder im Alltag unterzugehen drohten.

cover_intothewild

Jon Krakauer hat anhand von Tagebüchern, Postkarten und Gesprächen die Stationen von Chris’ Reise recherchiert und in diesem Buch nachgezeichnet.

Das Buch kann ich sehr empfehlen: es ist spannend erzählt und ich bin in Gedanken mit Alex Supertramp mitgereist. Die Lebensgeschichte von Chris McCandless wurde 2007 (?) verfilmt, die Filmmusik von Eddie Vedder ist wundervoll und den Film werde ich mir sicher auch bald anschauen.

Werbeanzeigen
 

One Response to “Jon Krakauer – In die Wildnis”

  1. Adrian Says:

    Der Film ist auch sehr empfehlenswert. Geht extrem unter die Haut und regt zum Nachdenken an.

    Gruss Adrian


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s