lesehuhn.de

Anna Enquist – Das Meisterstück August 1, 2008

Filed under: Romane — kikeriki @ 9:47 pm

Das Meisterstück ist ein fesselndes Buch, welches ich in den letzten Tagen nur ungern aus den Händen gelegt habe. Es erzählt die Geschichte von fünf Personen – alle vereint durch eine – freiwillige oder unfreiwillige – gemeinsame Vergangenheit. Ein Künstler plant seine Vernissage, seine Ex-Frau, sein Bruder, seine Mutter, die Frau seines Freundes und er selber erzählen ihre gemeinsame Geschichte, zum Teil durch Rückblendungen, zum Teil durch gegenwärtige Handlungsstränge. Die verschiedenen Perspektive decken vieles auf. Dass es keine eine Wahrheit gibt, und es zeigt überdeutlich, dass Menschen – und nicht nur Mann und Frau – unterschiedlich sind. Das Buch bewegt, wenn eine Protagonistin erzählt, wie sie ihre 10-jährige verstorbene Tochter im Krankenhaus für die Beerdigung ankleidet und wenn die Erkenntnis, dass sie auch mit 70 noch eine Frau sein wird, die eine tote Tochter hat sie beinahe ohnmächtig macht. Starke und schwache Momente von Menschen – die man zunehmend versteht – wunderbar erzählt.

Werbeanzeigen
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s